Ganz neue Töne

NEU:  Klangspiel für eine Krippe in Langenargen 

Seit der Einweihung des neuen Klangspiels in Langenargen, erklingen in einer Krippe ganz neue Töne:  mal hölzern und dunkel, dann eher hell und metallisch. Manchmal sogar ganze Melodien.  Die Krippen-Kinder haben einen Riesen-Spaß an den unterschiedlichen Klängen, die sie mit einem Schlegel durch Anklopfen der Tonröhren oder der Metall-Halbschalen selbst erzeugen können. Durch die verwendeten Materialen Robinienholz und V2A für die Metallteile ist das Klangspiel robust und wetterfest. Die Verbindungen sind verzapft. Zu dem Klangspiel gehört ein Grundelement, das durch Anbauelemente beliebig erweiterbar ist.